1/18

In zunehmendem Ausmaß stehen für Bauvorhaben nur mehr Standorte zur Verfügung, die problematisch sind. Kompressible bzw. organische Böden, hoher Grundwasserstand, steile Hänge oder rutschgefährdete Zonen müssen trotz Mangelhaftigkeit als Baugrund dienen. Gleichzeitig wird der Qualitätsanspruch an die Bauwerke immer höher. Hier ist eine Fachfirma notwendig.

 

Egal ob sie ein Gründungsgutachten, eine fundierte Baugrundanalyse, eine Bohrung für Erdwärme- bzw. Grundwassernutzung benötigen, oder Ihre Baugrube trocken gelegt werden muss. Mit uns haben Sie für all diese und viele andere Aufgaben einen erfahrenen Partner. Wir sind mit kleinen Baustellen und Großprojekten bestens vertraut. MIt Flexibilität und bestens ausgebildeten Mitarbeiter werden die Projekte schnellst- und bestmöglich abgewickelt.